Volleyballturnier der Berufsbildenden Schulen 2016

Einer guten Tradition folgend fand am 3.12.2016 das vorweihnachtliche Volleyballturnier der Berufsbildenden Schulen statt.
Unserer Einladung folgten Lehrer- und Schülermannschaften der BbS Otto Schlein, der BbS Herrmann Beims, der BbS Eike von Repgow, sowie aus Haldensleben und Burg. Die weiteste Anreise hatten die Kolleginnen und Kollegen aus unserer Partnerschule aus Rheine. Die Pokalverteidiger vom MSV Börde war auch wieder mit von der Partie.


In zwei Staffeln wurden zunächst die Sieger bei den Lehrermannschaften und bei den Schülermannschaften, nebst Pokalverteidiger, ermittelt. In teilweise hart umkämpften Sätzen setzte sich bei den Lehren die Mannschaft BbS OvG I durch, in der zweiten Staffel behielt der Pokalverteidiger die Oberhand und setzte sich gegen starke Schülermannschaften durch.
Nach Pause und Stärkung, für das leibliche Wohl sorgten Schülerinnen und Schüler unseres Beruflichen Gymnasiums, wurden der Gesamtsieger ermittelt. Leider haben es die Lehrer der OvG nicht geschafft, sie verloren in zwei Sätzen gegen den Pokalverteidiger. Stark spielten die Lehrkräfte aus Haldensleben, sie konnten nur mit vier Spielern antreten. Das war vielleicht auch ein Vorteil, denn die Spieler waren sehr gut aufeinander  eingestellt.
Der Wanderpokal geht also wieder an den Pokalverteidiger. Für das nächst Jahr haben sich alle  „Verlierer“ vorgenommen rechtzeitig mit dem Training zu beginnen, um den „ Profis“ von Börde besser Paroli  bieten zu können.
Vielen Dank den Sportlehrern und Sportlehrerinnen der BbS OvG für die reibungslose Durchführung und Organisation.
Ein Schönes Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2017.
H.-J. Meier