22. Volleyballturnier der BbS OvG am 02.12.2017

Zur gewohnten Zeit am ersten Dezembersamstag um 09.00 Uhr eröffnete der Schulleiter der BbS OvG, Herr Meier, das schon traditionelle Adventsturnier, welches er selbst 1996 ins Leben gerufen hatte. Ziel war es zunächst, dass die Lehrermannschaften von Berufsschulen aus Magdeburg und dem Umland im sportlichen Wettstreit im Volleyball ihre Kräfte messen konnten. Mit der Zeit wurden auch Schülerteams, Teams aus ehemaligen Schülern und Freizeitteams mit teilweise aktiven Spielern aus dem offiziellen Spielbetrieb zugelassen…

So standen die Sportlehrer der BBS OvG in diesem Jahr vor der Herausforderung, ein anspruchsvolles Turnier für 6 Lehrerteams und 10 Schüler- und Freizeitmannschaft in der ausgeschriebenen Zeit von 09-13 Uhr in den beiden Sporthallen der BbS am Lorenzweg auszutragen. Letztlich wurde ein System gewählt, bei dem es bei dem die Schüler- und Gästeteams in zwei 5er-Vorrundengruppen mit anschließenden Platzierungsspielen ihren Sieger ermitteln sollten. Die 6 Lehrerteams sollten ihren Sieger im Spiel „Jeder gegen Jeden“ ermitteln. Die notwendigen 42 Spiele auf vier Plätzen wurden in zwei Zeitsätzen zu jeweils 7:30min. entschieden. Trotzdem war das ganze System fast dahin, als plötzlich mit „Fortuna“ ein Freizeitteam teilnehmen wollte, welches durch ein Missverständnis im Vorfeld nicht berücksichtigt wurde. Vielen Dank deshalb an die Teams der FG 15 und FG 17, die sich zusammenschlossen und deshalb einen Startplatz „freischaufelten“!!!

Dank der Disziplin aller Teilnehmer und vor allem der guten Arbeit der Sportlehrer der BbS OvG (DANKE!) konnte der Zeitplan gehalten werden und nach einem abwechslungsreichen Turnier gegen 13:15 Uhr die Sieger beider Turniere geehrt werden.

Bei den Lehrermannschaften setzte sich in diesem Jahr nach teilweise sehr ausgeglichenen Spielen nach vielen vergeblichen Anläufen das Team der BbS „Hermann Beims“ durch. Die Spieler widmeten dem selbst mitspielenden und am Jahresende ausscheidenden Schulleiter Herrn Frase den Pokal, der ihn sehr glücklich entgegennahm… Erwähnenswert auch der zweite Platz unserer Partnerschule aus Rheine, die sich diesmal als „ausgeschlafene“ Gäste erwiesen!

Nach vielen spannenden Vorrunden- und Platzierungsspielen setzte sich bei den Schüler- und Gästemannschaften das Team aus ehemaligen Schülern der BbS „Eike von Repgow“ vor dem Team aus ehemaligen Schülern der BbS OvG mit dem Namen „Hart reimt sich auf Bart“ durch. Beide Teams waren gespickt mit aktiven Landesligaspielern. Letztlich verlor das „Hart-Bart“ Team auch deshalb, weil sich im Turnierverlauf zwei ihrer Spieler verletzten. Deshalb allen verletzten und angeschlagenen Spielern eine rasche Genesung!

Schließlich vielen Dank auch an die Klasse FG 16e, die zur gelungenen Veranstaltung mit ihrem tollen Catering beigetragen hat!

Ergebnisse:

Lehrer Schüler und Gäste
  1. BbS „Herrmann Beims“ MD (Bild 4)
  2. Berufskolleg Rheine
  3. BbS Haldensleben
  4. BbS „Otto-von-Guericke“ I
  5. BbS „Conrad Tack“ Burg
  6. BbS „Otto-von-Guericke“ II
  1. BbS EvR Schüler-AG (Bild 5)
  2. Hart reimt sich auf Bart – Ehemalige BbS OvG
  3. Freizeitteam „Fortuna“
  4. BbS Haldensleben Schüler-AG
  5. Freizeitteam „Börde“
  6. BbS OvG AG-Team
  7. „Elite-Team“ – Ehemalige der BbS OvG
  8. BbS OvG FG 16
  9. BbS OvG FG 15/17
  10. Gem.schule „Thomas Mann“ - Partnerschule
   
   
 

Zusätzliche Informationen