Spendenübergabe im Elternhaus für krebskranke Kinder

Am Donnerstag,  den 01.02.2018,  fand der Musikkurs der 13. Jahrgangsstufe nicht wie gewohnt im Musikraum der BbS „Otto von Guericke“ im Krökentor statt, sondern wurde auf das Gelände der Uni-Klinik Magdeburg verlegt.

Nachdem beim Weihnachtskonzert am 14.12.2017 zu Spenden für den Förderkreis krebskranker Kinder e.V. aufgerufen wurde, übergaben die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihrer Kurslehrerin Frau Gremmes insgesamt 220,-€, um damit die Stiftung „Elternhaus am Universitätsklinikum Magdeburg“ zu unterstützen.
Herr Prof. Dr. Mittler, Vorsitzender der Stiftung, beantwortete dabei fachkundig und engagiert die Fragen der Schülerinnen und Schüler und führte  durch die Räumlichkeiten. Wie wichtig die Arbeit des Förderkreises ist, bestätigten die Fotos und Geschichten ehemaliger Patienten, die vor allem eines vermittelten: Hoffnung, die Krebserkrankung zu besiegen.
Das Elternhaus  bietet betroffenen  Eltern und Familien die Möglichkeit, ihren Kindern nah zu sein und diese bestmöglich zu unterstützen. In dem liebevoll gestalteten Haus wird außerdem an die Geschwisterkinder gedacht, denn auch sie benötigen in dieser schweren Zeit Hilfe.
Wir wünschen dem Förderkreis und seinem  Vorsitzenden, Herrn Prof. Dr. Mittler, weiterhin  alles Gute und viel Erfolg bei der Unterstützung der kleinen Patienten und ihrer Familien.
Kathrin Gremmes

Zusätzliche Informationen